Aufgaben & Ziele

Die Tätigkeiten unserer Einrichtung im Überblick:

Interkulturelle Jugendarbeit
Schwerpunkt unserer Vereinstätigkeit ist die Integrationsarbeit mit Kindern und Jugendlichen aus dem Stadtteil Hemelingen und umzu. Ab 14:00 Uhr stehen unsere Türen für Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunft offen.Die Jugendlichen können verschiedene Angebote und Aktivitäten wahrnehmen: Gemeinsames Kochen, Essen, Spielen, Malen, Zeichnen, Lesen, Musik hören, Chillen, Hausaufgabenhilfe, Internetcafé, Gespräche über alltägliche und persönliche Probleme sowie kostenfreie Ausflüge und Kinobesuche.

Integrationskurse
In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bieten wir Integrationskurse für Migranten/Innen an. Derzeit nehmen ca. 130 Teilnehmer/Innen an insgesamt 9 Integrationskursen in Bremen-Hemelingen und Bremen-Marßel teil. Um den Unterricht auch für junge Mütter zu ermöglichen, besteht die Möglichkeit einer Kinderbetreuung.

Projektbezogene Integrationsarbeit
In unserer Einrichtung finden besonders die verschiedenen Integrationsprojekte für Frauen großen Anklang. So wurde z.B. das Kunstkalenderprojekt „Hemelinger Allmende 2008“ mit derart großer Begeisterung wahrgenommen, dass es auch in diesem Jahr wieder durchgeführt wird. Weitere Integrationsprojekte wie das Kunstprojekt „Hemelinger Bricolage“, EDV-Kurse für Frauen oder auch das Nachbarschaftsprojekt „Interkulturelle Nachbarschaften“ erweitern das Projektangebot.

Das Bremer Jugendtonstudio
Das Bremer Jugendtonstudio ist das Prunkstück unserer Einrichtung und bietet eine großartige Musizier- und Aufnahmeumgebung – und zwar auf absolut professionellem Niveau, denn hier können Kinder und Jugendliche ihre musikalischen und technischen Fähigkeiten unter Aufsicht unserer qualifizierten Mitarbeiter entdecken und ausbauen.